Arthur Adam ten Cate

Written by TGFPR. Posted in Außenbühne Alter Markt, Konzerte, Konzerte Donnerstag 30. Mai 2019

Arthur Adam ten Cate Twents GitaarfestivalArthur Adam ten Cate (1980) ist Sänger, Multi-Instrumentalist und Songwriter und in Enschede aufgewachsen.

Im Alter von 17 Jahren zog er nach Amsterdam, um Philosophie und Recht zu studieren. Er wurde Md. Drs, entschied sich aber immer noch für die Musik und ist in den letzten fünfzehn Jahren als Singer-Songwriter und Multi-Instrumentalist auf der ganzen Welt aufgetreten. Er spielte 25x mit 3FM, 20x mit Radio 2 und 3x mit DWDD . Arthur Adam hat bisher 4 offizielle Alben und 3 EPs unter seinem eigenen Namen veröffentlicht, die alle von der Presse gelobt wurden.

Arthur Adam macht Musik, weil er muss und hat so sein eigenes musikalisches Universum. Ungefähr zwischen Radiohead und Jeff Buckley, zwischen Satie und Coltrane, zwischen Andrew Bird und Joni Mitchell, zwischen Wilco und Notwist. Wechselt mühelos von abstrakt zu konkret und zurück und von intensiv und emotional zu humorvoll und hoffnungsvoll.

Macht gelegentlich einen Popsong, manchmal eine A-Cappella-Jazzübung, manchmal eine Mini-Rockoper, aber meistens einfach nur faszinierende melancholische Musik, die man hören kann. Er spielt selbst so viele Instrumente wie möglich auf seinen Alben. Er begleitet sich hauptsächlich live auf der Gitarre, mit Jazz, Folk, Soundscapes und Pop, die sich perfekt logisch einfügen.

Seit 2010 lebt Arthur Adam wieder in Twente. 2012 gründete er die Twents Songwriter Gilde, deren Koordinator er bis 2016 war. Er gibt auch Musikunterricht und Musikworkshops (Gitarre, Songwriting, Gesang, Bass) und Philosophiestunden.

 

30 Mai 13:00 Uhr
Außenbühne Oude Markt

Nieuwsbrief ontvangen?

Twents Gitaarfestival Sponsor search
Stad Enschede
 
 
 
 
Jan Zonjee
 
 
 
Egta
 
 
 
 
 
 
 
 
 

EuroStrings News

Workshops

Facebook

Unable to display Facebook posts.
Show error

Error: (#4) Application request limit reached
Type: OAuthException
Code: 4
Please refer to our Error Message Reference.